Reisegepäck

Koffer, Taschen oder sonstiges Reisegepäck können auf vielerlei Weise abhanden kommen.Man kann es versehentlich einfach irgendwo vergessen, es kann beim Entladen aus dem Reisebus verwechselt werden oder auf der Reise im falschen Flugzeug landen. Ärgerlich ist es allemal!

Also sollte man alles tun, sein Gepäck wieder zurück zu erhalten. Aber der Schaden kann noch sehr viel größer werden, wenn man sein Reisegepäck falsch gekennzeichnet hat!

 

Die "Sprengkraft" steckt hier nicht in Deinem Gepäckstück - es ist der Kofferanhänger, der die Gefahr heraufbeschwört!

 

Sicher würdest Du dieses Schild nicht an Deiner Haustüre anbringen, wenn Du in Urlaub fährst. Das ist ja direkt eine Einladung an einen potentiellen Einbrecher. Da könntest Du ja gleich noch dazu schreiben: "Schlüssel liegt unter der Fußmatte"!

Aber was hat das mit Deinem Koffer zu tun?

Auf dem Weg zum Flughafen, beim Einchecken am Flughafen, auf dem Kofferband bei der Ankunft, beim Einchecken im Hotel - immer sagt Dein Koffer: "Schaut her! wir sind nicht zuhause!" Und immer gibt der Kofferanhänger die Information preis, dass da wahrscheinlich eine Wohnung oder ein Haus leer steht.

Mit dem Smartphone kann jeder unbemerkt ein Foto von dem Kofferanhänger machen; das geht ganz locker noch aus einigen Metern Entfernung. Dieses Foto wurde aus gut zwei Metern mit einem Smartphone aufgenommen und lässt problemlos die Adresse erkennen:

Adressanhänger am Reisegepäck

Natürlich willst Du Dein Gepäck unbedingt wieder zurück und dazu musst Du es kennzeichnen. Aber nur so, dass kein Schlitzohr daraus einen Nutzen ziehen kann. Das erreichst Du kostenlos mit einem Gepäckanhänger mit Deinem persönlichen Code von ehrlicher-finder.com! Schau dazu auf unsere Seite Wertvolles kennzeichnen.

Und denk daran:

Verlorenes schnell zurück? - Dafür gibt's "ehrliche--finder.com"